«

»

Sep 30 2012

Artikel drucken

Zwei-Wochen-Rückblick: Abgabe Antrag Gründungszuschuss und vieles mehr

Da ich unseren letzten Wochenrückblick zeitlich nicht unterkriegen konnte, gibt es heute eine etwas ausführlichere Version des Geschehenen:

  • Antrag auf Gründungszuschuss wurde vor zwei Wochen abgegeben. Jetzt heißt es Daumen drücken! Lustigerweise wurde ich bei der Abgabe darüber informiert, dass es meine bisherige Bearbeiterin (welche sich bereits massiv gegen die Ausgabe des Antrags gewehrt hatte) nicht mehr gibt. Kann eigentlich nur ein positives Zeichen sein. Insbesondere ist dies auch bei der Argumentation eines Widerspruchs hilfreich, falls der Antrag abgelehnt wird. Denn die Ablehnung des Antrags durch einen neuen Vermittler ohne den Gründer überhaupt persönlich kennengelernt zu haben, ist sicherlich keine akzeptierte Vorgehensweise der Agentur für Arbeit. Ganz spannend: Ich habe unser Referenzvideo auf CD zum Antrag hinzugefügt, auf welchem sich die Gründer (also wir) und einige Professoren für das Projekt aussprechen. Kann da jetzt überhaupt noch etwas schief gehen? Ihr seht, ich bin ein Optimist ;-)
  • Forum Kiedrich: Am 13. Oktober sind wir wie bereits erwähnt in der hessischen Hauptstadt Wiesbaden, um dort am Gründermarkt teilzunehmen. Wir präsentieren zu zweit unter 24 anderen Startups unsere Geschäftsidee vor potenziellen Investoren. Eine 10-minütige Präsentation ohne technische Hilfsmittel vor 100 Leuten ist sicherlich eine Herausforderung – wir sehen dem aber entspannt entgegen. Durch unser Studium sind wir zumindest was Präsentations- und Rhetorikkenntnisse angeht gut ausgebildet worden und werden daher hoffentlich halbwegs selbstsicher auftreten können.
  • Neothesus sucht Mitgründer: Da wir einiges vorhaben in den nächsten Monaten und auf ein schnelles Wachstum setzen, sind wir dringend auf der Suche nach einem Mitgründer, der uns insbesondere im Bereich der PHP- und Datenbank-Programmierung mit WordPress unterstützt. Der- oder diejenige wird auch am Unternehmen beteiligt werden – daher ist das eure einmalige Chance, etwas großes aufzubauen. Kontakt einfach über den Blog aufnehmen.
  • Unser Geschäftsmodell (Wie machen wir Geld) wird in den letzten Wochen immer spitzer formuliert, und wir erkennen mittlerweile immer mehr, was für ein großes Potenzial der Markt in dieser Branche bietet. Wir sehen insbesondere das Bildungsmarketing, Employer Branding und die Kooperation mit Verlagen als aussichtsreichste Geschäftsfelder. Auf Basis des fortgeschrittenen Geschäftsmodells kommen wir mit der Entwicklung unseres Finanzplans immer weiter voran. Aus unserer Sicht der komplexeste Teil im Businessplan, da eine Umsatzplanung auf drei Jahre gesehen eine riesen Herausforderung ist.
  • Büro in Leonberg. Wie bereits berichtet, haben wir uns ein kleines Büro in Leonberg angeschaut. Die Entscheidung steht mittlerweile fest, wir werden hier zeitnah zusagen.
  • Interview-Termine: Wir waren vor Kurzem wieder einmal in Mannheim und haben die wohl bisher komplexeste Fragestellung aufgenommen. Wer über die erste Veröffentlichung der Fragestellungen informiert werden möchte, der kann einfach Fan unserer Neothesus Facebook-Seite werden.
  • Bedingt rückzahlbares zinsloses Darlehen: Wir haben am Dienstag einen Termin für ein zinsloses Darlehen, welches nur im Erfolgsfall zurückzuzahlen ist. Diese Förderung wird von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg im Rahmen des Digital Content Funding angeboten. Wir hoffen auf ein Darlehen von etwa 20.000 Euro, um die ersten größeren anfallenden Kosten bis zum Einstieg eines Investors überbrücken zu können.

So, das war es vorerst einmal, euch noch einen entspannten, kühlen aber sonnigen Herbstsonntag!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.alexanderwalz.de/finanzen-foerderung/zwei-wochen-rueckblick-abgabe-antrag-gruendungszuschuss-504/

2 Kommentare

  1. Pepe

    Hört sich richtig gut an, ich bin drauf gespannt;) Wünsch euch auf jeden Fall viel Glück, Erfolg, und was ihr alles braucht ;)

  2. Alexander Walz

    Danke Pepe, ich bin auch gespannt ;-)

Hinterlasse eine Antwort